Biker Ecke

Insider Tipps folgen...

Hegau / Bodensee mit dem Motorrad

| Motorrad, Bike, Töff

Starten sie in Rheinfelden. Von hieraus Richtung Bodensee. Davor verzaubern die Vulkane des Hegaus, in der Ferne die Alpenkette. Rundherum fließen gewundene Straßen durch Hügellandschaften. Die besten Flecken lassen sich nur im Zickzackkurs erreichen. Ein populärer Motorradtreffpunkt liegt auf dem 867 Meter hohen Neuhewen, dem höchsten aller Hegau-Berge. Vorschlag: Nach rascher Talfahrt schwingen Sie sich von Leipferdingen über den Höhenzug des alten Postwegs, bevor es runter nach Tengen geht. Hinter Büßlingen kreuzen Sie die Schweizer Grenze, dann hoch nach Opfertshofen, später Stein am Rhein und Wangen. Ab hier fahren Sie über enge, windige Sträßchen auf den Schiener Berg. Dann die Abfahrt nach Bankholzen, eine Ehrenrunde über die Halbinsel Höri und ab in den Biergarten im Hafen von Horn. Anschließend über Radolfzell und über Ludwigshafen nach Bonndorf. Abstecher zum Haldenhof, 200 Meter über dem See. Dann durch die Hegau-Berge und das Wasserburgtal zurücksurfen zum Ausgangspunkt.